• 29.06.2022

Beratungspraxis 8/2022

Neufang Akademie Arbeitsgemeinschaft Beratungspraxis

Die Arbeitsgemeinschaft wird ent­weder ge­lei­tet durch Dipl.-Finanzwirt (FH) Klaus. H. Bock, Dipl.-Finanzwirt (FH) Marcel Eckhardt, Michael Schäfer, LL.B., Steuerberater oder Franz Schmid, Rechtsanwalt.

Die nachfolgenden Themen bilden den Schwerpunkt der Arbeitsgemeinschaft:

Aktuelle Rechtsprechung/Verwaltungsanweisungen
Besprochen werden insbesondere:

  • Lohnsteuerliche Be­hand­lung von Zu­schüs­sen des Ar­beit­ge­bers für das sog. 9-Euro-Ticket
  • Steuerliche Aner­ken­nung einer In­nen­ge­sell­schaft
  • Beteiligung eines Kom­man­di­tis­ten an einer Ka­pi­tal­ge­sell­schaft als not­wen­di­ges Sonder-Be­triebs­ver­mö­gen II
  • Bestimmung der Hö­he der nach­träg­li­chen An­schaf­fungs­kos­ten i. S. des § 17 Abs. 2a Satz 3 Nr. 2 EStG
  • Erweiterte ge­wer­be­steu­er­recht­li­che Kürz­ung nach Um­wand­lung
  • Besteuerung eines beim Tod des Be­schwer­ten fäl­li­gen Ver­mächt­nis­ses

Aktuelles zur er­trag­steu­er­recht­li­chen Or­gan­schaft und Än­de­run­gen in 2022
Im Rahmen des Kör­per­schaft­steu­er­mo­der­ni­sie­rungs­ge­setz­es wurde die Be­hand­lung von Min­der- und Mehr­ab­füh­run­gen in kör­per­schaft­steuer­recht­lichen Or­gan­schafts­fällen neu ge­re­gelt. Die bis­he­ri­ge Bil­dung ak­ti­ver und pas­si­ver steuer­li­cher Aus­gleichs­posten wird in­fol­ge der Neu­re­ge­lung des § 14 Abs. 4 KStG durch die sog. Ein­la­ge­lösung er­setzt. Diese gilt grund­sätz­lich für Wirt­schafts­jahre, die nach dem 31.12.2021 en­den. Die Neu­re­ge­lung wird inkl. einer sys­te­ma­tischen Dar­stellung der er­trag­steuer­lichen Or­gan­schaft dar­ge­stellt.

Unterhaltsleistungen an Angehörige
Die finanzielle Un­ter­stütz­ung von An­ge­hö­rigen ge­hört zum All­tag vieler Man­dan­ten. Even­tuell kommt hier die Be­rück­sich­ti­gung als au­ßer­ge­wöhn­liche Be­las­tung in Fra­ge. Mit BMF-Schreiben vom 6.4.2022 wurden die all­ge­mein­en Hin­weise zur Be­rück­sich­ti­gung von Un­ter­halts­zahl­ungen als au­ßer­ge­wöhn­liche Be­las­tung über­ar­beitet. Aus diesem Grund wird das The­ma um­fas­send dar­ge­stellt. Es wird sys­te­matisch in zwei Beiträge auf­ge­glie­dert:

  1. Unterhaltsleistungen an Ange­hörige im In­land
  2. Unterstützung von Angehö­rigen im Aus­land

Es bestehen drei Möglichkeiten, an dieser Arbeitsgemeinschaft teilzunehmen:

  1. Video-Seminar: Die Videos werden vo­raus­sicht­lich ab dem 25.7.2022 online verfügbar sein.
  2. Webinar: Den Termin für das Webinar und den Link zur Teil­nah­me finden Sie künf­tig bei Neufang Online:
    https://online.neufang-akademie.de/webinars
  3. Präsenzveranstaltung: Eine vorherige An­mel­dung zu un­ser­en Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen ist nicht mehr er­for­der­lich. Die Ter­mi­ne finden Sie auf dieser Seite:
    https://www.neufang-akademie.de/termine

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?