Neufang Akademie Seminare Steuerrecht

Arbeitslohn 2022

02.12.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr

-Änderungen vorbehalten-

In diesem seit Jahren bewährten Seminar werden aktuelle Än­de­rungen im Bereich Arbeitslohn aus lohnsteuer- und sozial­ver­sicherungsrechtlicher Sicht besprochen. Neben den Ge­setzes­änderungen werden neue Verwaltungsanweisungen und die aktuelle Recht­sprechung dargestellt.

Im lohnsteuerrechtlichen Teil liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr insbesondere auf dem neuen BMF-Schreiben zu Gutschei­nen und Geldkarten und der Anwendung der 50 €-Frei­grenze ab 2022, aktuellen Fragen zu Sach­be­zügen sowie einem Up­date zu den Reise- und Umzugs­kosten. Neben den ge­setz­lichen Änderungen werden auch die zwi­schen­zeitlich er­gange­nen Verwaltungs­an­wei­sungen des BMF sowie die neuesten BFH-Urteile behandelt. Außer­dem werden das aktualisierte BMF-Schreiben zu den Elektro­autos sowie die neue BFH-Recht­sprechung zu den Be­triebs­ver­an­stal­tun­gen dargestellt und die laufende Ent­wicklung im Bereich der be­trieb­lichen Alters­versorgung besprochen.

Im sozialversicherungsrechtlichen Teil liegt einer der Schwer­punkte dieses Jahr bei den Folgen des Austritts des Vereinigten König­reichs aus der EU (Brexit). Hierbei stellen wir zum einen die Neu­be­wer­tung der Rechtsform Limited (Ltd.) und ihre Folgen in der SV vor, und zum andern die Frage der rechtlichen Behandlung bei Ent­sen­dungen ins Ver­einigte Königreich. Ein weiterer Schwer­punkt wird die Status­be­urteilung bei der GmbH & Co. KG und der Themen­bereich „Flexible Ar­beitsz­eit­re­ge­lungen“ sein. Hierzu, sowie zu vielen anderen Themen wer­den wir die ak­tuel­le Recht­sprechung des BSG gemeinsam be­trachten. Ein Aus­blick auf die geplante Reform der Status­fest­stellung darf selbst­ver­ständlich bei diesem Seminar nicht fehlen.
 

Seminarüberblick Lohnsteuer:

  • Gesetzliche Änderungen (u. a. Fondsstandortgesetz, Abzugs­steuer­ent­lastungs­moder­ni­sierungs­gesetz)
  • Corona-Krise: Tätigkeit in einem Impfzentrum, längere Aus­zahlungs­mög­lichkeit beim „Corona-Bonus“
  • Neues BMF-Schreiben zu Gutscheinen und Geldkarten, An­wendung der 50 €-Freigrenze ab 1.1.2022
  • Teilnahme an Firmenfitness-Programm als Sachbezug
  • Aktualisiertes BMF-Schreiben zu den Elektroautos
  • BFH-Rechtsprechung zu den Betriebsveranstaltungen
  • Reisekosten-Update: Erste Tätigkeitsstätte (Inland, Aus­land), Ansatz der Kilo­me­ter­pau­schalen
  • Neue Umzugskostenpauschalen für 2021 und 2022
  • Aktuelles zur betrieblichen Altersversorgung

Seminarüberblick Sozialversicherung:

  • Limited (Ltd.) und die neue Rechtslage
  • Auslandsentsendungen (u.a. in das Vereinigte Königreich)
  • Statusbeurteilung bei einer GmbH & Co. KG (hierzu insbesondere neue BSG- Urteile)
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • Vorstellung: Reform des Statusfeststellungsverfahrens
  • Neue Rechtsprechung: u.a. SV-Pflicht trotz Ehrenamt, Re­du­ziert Kran­ken­geld das Eltern­geld Plus, Ge­halts­um­wand­lung bei Sach­zu­wen­dungen, u.v.m.

Detailinformationen zum Seminar

  • Seminartitel:
  • Arbeitslohn 2022
  • Termin:
  • 02.12.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
  • Veranstaltungsort:
  • 69124 Heidelberg, Pleikartsförster Str. 101, Leonardo Hotel
  • Referent(en):
  • Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Oliver Bach

    Dipl.-Finanzwirt (FH) Michael Lucas, Steuerberater

    Dipl.-oec. Mirko Neufang, M.A., Steuerberater

  • Preis:
  • 180,00 EUR zzgl. 19 % USt
  • Preis für Teilnehmer an einer Arbeitsgemeinschaft der Neufang Akademie:
  • 144,00 EUR zzgl. 19 % USt